Wie reiche ich eine Mieterklärung ein? Wann wird die Mieteinnahmenerklärung abgegeben?

0 30

Die Einreichung der Mieterklärungen beginnt in Kürze. Erklärungen können über das Internetportal der Finanzverwaltung abgegeben werden. Personen, deren jährliche Mieteinnahmen weniger als 33.000 Lira betragen, sind von der Steuer befreit. Darüber hinausgehende Mieteinnahmen werden besteuert.

Wann wird die Mietertragssteuer gezahlt?

Steuern, die Privatpersonen aus Mieteinnahmen zufließen, können in zwei gleichen Raten im März und Juli gezahlt werden.

Die erste Rate muss zusammen mit der Stempelsteuer bis zum 31. März und die zweite Rate bis zum 31. Juli gezahlt werden.

Wie reicht man eine Mieterklärung ein?

Bürger können ihre Mieterklärungen schnell und einfach abgeben, indem sie sich im Internet unter „www.gib.gov.tr“ in das „Ready Declaration System“ einloggen und die vorbereiteten Erklärungen genehmigen oder die notwendigen Änderungen vornehmen.

Dieser Vorgang kann auch beim Finanzamt in der Region, in der sich der Wohnsitz befindet, erfolgen. Auf das Ready Declaration System kann 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zugegriffen werden.

Steuerzahler können ihre Steuern über das Interactive Tax Office und die tragbare GIB-Anwendung in Filialen abgestimmter Banken, alternativen Zahlungskanälen (Internetbanking, Telefonbanking, Portable Banking), PTT-Arbeitsplätzen und allen Steuerämtern bezahlen.

Steuerzahler können alle Arten von Informationen zur Einreichung von Jahreserklärungen erhalten, indem sie das „Tax Connection Center“ (VİMER-189), das Einladungszentrum der Finanzverwaltung, anrufen.​​​​​​​​

WIE WIRD DIE MIETEINKOMMENSSTEUER BERECHNET?

Bei der Berechnung des zu zahlenden Steuersatzes werden zunächst die steuerbefreiten Teile von den gesamten Wohnungsmieteinnahmen abgezogen. Die für den verbleibenden Teil angefallenen Aufwendungen werden ermittelt und von der Steuerbemessungsgrundlage abgezogen, und die zu zahlende Einkommensteuer wird anhand der im verbleibenden Teil enthaltenen Steuersätze berechnet.

Für die Abgabe einer Jahreserklärung fällt zusätzlich eine Stempelsteuer an.

Wie hoch ist die Mieteinnahmenausnahme für 2024?

Die Befreiung von der Einkommensteuer für 2024, die Eigenheimbesitzer betrifft, ist klar geworden. Das Revenue Management Directorate kündigte die Einkommensteuerbefreiung für Mieteinnahmen aus Wohnimmobilien für 2024 in Höhe von 33.000 Lira an.

Dementsprechend zahlen Personen, die ihre Häuser vermieten, keine Einkommenssteuer, wenn sie im Jahr weniger als 33.000 Lira Mieteinnahmen erzielen.

Diese Zahl gilt als Ausnahme für diejenigen, die mehr als 33.000 Lira verdienen. Der Betrag über 33.000 Lira unterliegt der Steuer.

NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.