Wahlen 2023: Wie werden Studierende abstimmen, die außerhalb der Stadt studieren? Wird der Transport unterstützt?

0 13

NTV-Beyzanur Ozer

Der für die Bundestagswahl vorgesehene 14. Mai fällt mit den Abschlussprüfungen der meisten Universitäten zusammen. Dies wirft die Frage auf, wie die mehr als 1 Million Hochschulstudenten, die außerhalb der Stadt studieren, wählen werden.

Für Studierende, die an ihrer Bildungsstätte zur Wahlurne gehen wollen, gibt es zwei Möglichkeiten.

Präsidentschaftswahl in 10 Fragen

Nachrichten anzeigen

Erste; Nach der Anmeldung des Wohnorts als Wohnadresse via E-Government müssen Studierende beim Wahlvorstand die Anmeldung beantragen.

Zweitens, wenn Sie in einem Wohnheim wohnen, können Sie sich mit der „Studierendenbescheinigung“ und dem von der Wohnheimverwaltung erhaltenen Dokument beim Zivilstandsamt bewerben.

SIE FÜHREN IHRE AUSBILDUNG IN VERSCHIEDENEN STÄDTEN WEITER

Nach Angaben des Hochschulrates studieren 87 Prozent der Ordu-Studenten und 85 Prozent der Hakkari-Studenten in verschiedenen Städten.

80 Prozent der Studenten, die in 9 Städten in der Türkei leben, besuchen Universitäten in verschiedenen Städten. Studenten, die außerhalb der Stadt studieren, beantragen Transportunterstützung, um an ihrem Wohnort wählen zu können.

Auf der Tagesordnung steht auch die Bereitstellung von Transportunterstützung im Mai, damit die Schüler zu den Wahlen gehen können.

NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More