Zoom wird entlassen

0 25

Berichten der US-Presse zufolge hat Zoom beschlossen, rund 150 Mitarbeiter zu entlassen, was weniger als 2 Prozent seiner Belegschaft ausmacht.

Es wurde darauf hingewiesen, dass das Unternehmen in diesem Jahr weiterhin Mitarbeiter in Bereichen wie künstlicher Intelligenz einstellen wird.

In der Stellungnahme des Unternehmenssprechers hieß es, dass die Teams regelmäßig evaluiert würden, um die Einhaltung der Zoom-Strategie sicherzustellen.

„Im Rahmen dieser Maßnahmen ordnen wir Stellen neu ein, um Talente zu halten und weiterhin Mitarbeiter in wichtigen Bereichen für die Zukunft einzustellen“, heißt es in der Erklärung. Der Ausdruck wurde verwendet.

NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.