Untersuchungen zu Phänomenen und Schneeballsystemen: Minister Yerlikaya erläuterte die aktuelle Situation

0 24

Aktuelle Nachrichten! Innenminister Ali Yerlikaya gab eine Erklärung ab, in der er seinen 180. Arbeitstag beschrieb.

UNTERSUCHUNGEN ZU PHÄNOMENEN

Yerlikaya bewertete die durchgeführten Untersuchungen zu den Phänomenen und gab bekannt, dass sie mit MASAK und dem Ministerium für Finanzen und Finanzen zusammenarbeiten.

PHIRISMUS-KETTENUNTERSUCHUNGEN

Yerlikaya äußerte sich zu den Untersuchungen zum Schneeballsystem und sagte: „Hinter der sichtbaren Seite verbirgt sich Gesetzlosigkeit. Wenn es etwas gibt, das nach Illegalität riecht, sind wir da.“ sagte.

Yerlikaya gab bekannt, dass 1973 in 180 Tagen Stadtoperationen und 11.668 Landoperationen gegen PKK/KCK durchgeführt wurden.

Yerlikaya gab Auskunft über die Operationen gegen Organisationen der organisierten Kriminalität und gab an, dass 4.303 Verdächtige festgenommen und 1.304 von ihnen festgenommen wurden.

Minister Yerlikaya gab bekannt, dass im Rahmen des Narcotic Case Analysis System (NARVAS)-Projekts 9.675 Berichte eingegangen seien, und gab bekannt, dass 59.000 Menschen befragt wurden und das NARVAS-Projekt ab dem 1. Januar 2024 in der gesamten Türkei eingesetzt wird.

Yerlikaya gab außerdem an, dass in den letzten 180 Tagen 132.537 Drogenoperationen durchgeführt und 15.280 Menschen festgenommen wurden.

Kampf gegen irreguläre Migration

Yerlikaya erklärte, der Kampf gegen die irreguläre Migration gehe weiter und sagte: „106.000 Einwanderer wurden daran gehindert, die Grenze zu überqueren.“ sagte.

„WIR ÜBERPRÜFEN TIKTOK-KONTEN“

Der Minister betonte, dass gegen diejenigen vorgegangen werde, die obszöne Inhalte auf der Social-Media-Plattform TikTok produzieren, und sagte: „In den letzten sechs Monaten wurden 14 von 1332 Account Managern verhaftet. 48 von ihnen wurden unter gerichtliche Kontrolle gestellt. Abschiebungsverfahren.“ sind für 14 Personen im Gange. Verfahren bezüglich 612 Konten dauern an.“ „tut.“ sagte.

GEWALT GEGEN FRAUEN

Zu den Vorfällen von Gewalt gegen Frauen sagte Yerlikaya: „In den letzten 180 Tagen gab es insgesamt 98.249 Vorfälle von Gewalt gegen Frauen, 151 Frauen kamen bei diesen Vorfällen ums Leben. 99 Menschen wurden verhaftet, 38 Menschen begingen Selbstmord.“ .“ sagte.

NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.