Kamikaze-Drohne-Angriff auf US-Stützpunkt in Syrien

0 10

UAV-Angriff auf US-Stützpunkt durch vom Iran unterstützte Gruppen in Syrien

Berichten zufolge versuchten vom Iran unterstützte Gruppen in der syrischen Provinz Deir ez-Zor, den Stützpunkt, auf dem die US-Armee stationiert war, mit unbemannten Kamikaze-Luftfahrzeugen (UAVs) anzugreifen.

Informationen aus lokalen Quellen zufolge versuchten vom Iran unterstützte Gruppen am Westufer des Euphrat in Deir ez-Zor, nachts mit Drohnen den Stützpunkt der Koniko-Gasanlage anzugreifen, in der US-Streitkräfte stationiert sind.

Luftverteidigungssysteme am Stützpunkt zerstörten die UAVs, bevor sie ihre Ziele erreichten. Die USA haben sich zu dem Angriff noch nicht geäußert.

US-Armeestützpunkte in Hasaka und Deir ez-Zor werden seit Oktober 2023 häufig mit Raketen und Kamikaze-Drohne unbekannter Herkunft angegriffen.

Die Deir ez-Zor-Gebiete östlich des Euphrat werden von der von den USA unterstützten Terrororganisation PKK/YPG besetzt, während das Stadtzentrum und andere ländliche Gebiete unter der Kontrolle des Regimes von Baschar al-Assad und von vom Iran unterstützten Gruppen stehen.

Quelle: NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.