Bewaffneter Angriff in Nigeria: 11 Menschen getötet

0 22

Den Nachrichten in den nationalen Medien zufolge wurde ein Angriff von unbekannten bewaffneten Männern verübt, die in die Mangu-Region im Bundesstaat Kaduna kamen.

Bei dem Angriff kamen elf Menschen ums Leben, viele wurden verletzt.

Bei dem Angriff, bei dem viele Häuser in Brand gesteckt wurden, kamen Dutzende Schafe und Rinder ums Leben.

Der nigerianische Bundesstaat Plateau war kürzlich Schauplatz bewaffneter Angriffe. Schließlich kamen am 1. Dezember bei dem Angriff im Bundesstaat sieben Menschen ums Leben.

NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.