Nach 20 Jahren in Datça wurde im Krankenhaus ein Baby geboren.

0 18

Da es zuvor keinen Geburtshelfer im Staatskrankenhaus von Datça gab, wurden die Geburten im Staatskrankenhaus von Marmaris durchgeführt.

Dilek Yağmur, eine Geburtshelferin, wurde am 11. Januar in das Staatskrankenhaus Datça berufen. Mit Yağmurs Amtseinführung wurde am 19. Januar, 20 Jahre später, das erste Baby im Krankenhaus geboren. Das Baby, dessen Geschlecht männlich war, wurde Miraç genannt.

In dem Bezirk, in dem es kein privates Krankenhaus gibt, wurde Miraç Baby 20 Jahre später als erstes Baby in einem Krankenhaus in Datça geboren.

Der Chefarzt des Staatskrankenhauses Datça, Mesut Armağan Ada, teilte auf den Social-Media-Konten des Krankenhauses mit, dass die erste Hysterektomie (Entfernung von Uterusstrukturen) am 16. Januar und die erste Kaiserschnittgeburt am 19. Januar, das Baby Miraç, geboren wurde, und wünschte den Familien alles Gute Glück und Gesundheit. . Er wünschte auch, dass der Geburtsgottesdienst für Datça von Vorteil sei.

Leyla Lydia Tuğutlu teilte die Momente ihrer Geburt im Wasser

Nachrichten anzeigen

NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More