Krebsimpfstoff ähnlich dem Corona-Virus-Impfstoff liefert „vielversprechende“ Ergebnisse

0 73

Der Impfstoff wurde acht Patienten mit Kopf-Hals-Krebs im Clatterbridge Cancer Center von Public Health England verabreicht, nachdem sie eine Standardbehandlung erhalten hatten. Bei keinem der Patienten kam es nach Monaten zu einem Rezidiv.

Der Krebs kehrte jedoch bei zwei Patienten in der Kontrollgruppe zurück, die den Impfstoff nicht erhielten.

medizinischer Berater Onkologeund Professor Christian Ottensmeier, der klinische Forschungsdirektor des Zentrums, sagte gegenüber Sky News, dass er in Bezug auf die Ergebnisse „vorsichtig optimistisch“ sei.

Die Nadel mit dem Codenamen TG4050 wurde von einer französischen Firma namens Transgene hergestellt, die eine ähnliche Technologie wie AstraZeneca und den Covid-Impfstoff der Universität Oxford verwendet.

SPEZIELLE IMPFSTOFFE FÜR JEDEN PATIENTEN

Der Impfstoff wird speziell für jeden Patienten hergestellt, dessen Tumore DNA enthalten.

Nach der Injektion wird der Körper angewiesen, die gleichen Proteine ​​herzustellen, die auf der Oberfläche von Tumoren zu finden sind, und eine Immunantwort auszulösen.

Theoretisch werden alle Krebszellen, die dieselben Oberflächenproteine ​​aufweisen, die nach der Operation im Blutkreislauf verbleiben, dann von den T-Zellen zerstört, wodurch verhindert wird, dass sich der Krebs anheftet.

Dreißig Patienten nehmen an der Studie für Kopf-Hals-Krebs teil. Die Hälfte erhält den Impfstoff, sobald sie die konventionelle Behandlung beendet haben, während die andere Hälfte ihn erst erhält, wenn sie einen Rückfall erleiden.

Es gibt mehr als 30 Bereiche im Kopf- und Halsbereich, in denen sich Krebs entwickeln kann, einschließlich Mund und Rachen. Bei dieser Art von Krebspatienten ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ihre Tumore zurückkehren.

NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More