Entscheidung, keine Gehaltserhöhung von Pfannenleberverkäufern in Edirne zu machen

0 13

Was die Marktpreise, Kleidung und Haushaltsgeräte anbelangt, so wurde für geographisch gekennzeichnete Panleber, die eines der Hauptprodukte des gastronomischen Tourismus in Edirne ist, eine Preisobergrenze festgelegt.

Gemäß der Entscheidung der Industrie- und Handelskammer von Edirne zusammen mit den Handwerkskammern von Edirne beträgt der Portionspreis für die Leber höchstens 120 TL.

Mit der Implementierung der Anwendung gibt es zwar in einigen Leberrestaurants einen Preisunterschied, aber niemand verkauft mehr als 120 Lire.

Viele Leberproduzenten in der Stadt beschlossen, den Höchstpreis nicht anzuwenden und sie für 90 Lira unter dem Tarif zu verkaufen.

„Es hat keinen Sinn, einen Bürger zu zwingen“

Der Cigerci-Händler Uğurcan İmrak sagte: „Es wurde ein Preis von 120 Lira festgelegt, aber es gibt keine Verpflichtung, zu diesem Preis zu verkaufen. Jeder Händler verkauft aus eigenen Gründen für 90, 100 und 120 Lira. Wir haben eine 90-Lira-Entscheidung getroffen. Es hat keinen Sinn, die Bürger durch zu hohe Preise zu zwingen, alle sollen diese Leber essen“, sagte er.

Ein anderer Händler, Serkan Ersen, sagte: „Unser Tarif beträgt 120 Lira, unser Umsatz 90 Lire.

Mesut Can, der für ein Leberrestaurant verantwortlich ist, sagte: „Wir verdienen weniger, anstatt viel zu verdienen, wir versuchen, irgendwie einen Mittelweg zu finden.“

NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More