Das neue Wohnungsfinanzierungsprogramm wurde in der Türkischen Großen Nationalversammlung angenommen

0 10

Der Gesetzentwurf, der die Regelungen zur Finanzierung der neuen Wohnungsbaukampagne für mittlere Einkommen enthält, wurde von der Generalversammlung der Versammlung angenommen.

Mit dem Gesetz wird der Anteil der Rate gefördert, der 30 Prozent des Haushaltseinkommens in den ersten drei Jahren übersteigt. Der Präsident wird ermächtigt, diesen Satz und die Dauer der Unterstützung zu ändern.

5 Prozent des Verkaufspreises des Hauses werden von der Auftragnehmerfirma abgezogen und an die kreditgebende Bank überwiesen. Dadurch wird die Höhe der vom Kreditnehmer gezahlten Raten reduziert. Die Förderung durch die Auftragnehmerfirma kann durch Beschluss des Präsidenten auf bis zu 3 Jahre verlängert werden.

Das Gesetz legte auch die Strafen für diejenigen fest, die nach der Kampagne ihre Preise erhöht haben. Unternehmen, die falsche Bewertungen vornehmen, werden mit einer zehnfachen Erhöhung bestraft. Es kann ein Bußgeld von mindestens 10 Prozent des Wohnungspreises verhängt werden. Die Person, die das Haus kauft, zahlt außerdem eine Strafe in Höhe von 5 Prozent des Darlehens, wenn eine falsche Bewertung festgestellt wird.

Mit diesen Voraussetzungen wird ein Wohnbaudarlehen bis zum 31.12.2023 vergeben. Der Präsident kann diese Frist um ein Jahr verlängern.

NTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More