Das blutrünstige Event in Bursa! Die Leiche kam aus der Gülle!

0 16

Fatih MISIR / BURSA (IGFA) –Den erhaltenen Informationen zufolge ereignete sich der Vorfall im Bezirk Orhangazi in Bursa.

Ein junger Mann, der gelernt hat, in Yeniköy zu leben, begann mit dem Eimer auf der Rückseite des Traktors zu arbeiten, um den Tiermist, den er von einer Farm in Orhangazi gekauft hatte, auf die Olivenbäume auf seinem Feld zu verteilen.

Während des Verteilens von Tiermist mit dem Eimer stieg der junge Mann, der einen menschlichen Körper aus dem Eimer fallen sah, aus dem Traktor und meldete die Situation in Panik dem Nachbarschaftsvorsteher.

Eine große Anzahl von Gendarmerieteams aus Orhangazi und Bursa wurde auf Benachrichtigung des Anführers zum Tatort entsandt.

Gendarmerieteams sperrten das Olivenfeld und den Bereich, in dem die Leiche gefunden wurde, aus Sicherheitsgründen.

Nach ersten Auswertungen wurde geschätzt, dass die Leiche, die aus dem Tiermist stammte, aufgrund der Verwesung eine Zeit lang im Tiermist verblieben war, während die Leiche, deren Identität und Geschlecht noch nicht festgestellt werden konnten, schon zur Ermittlung der genauen Todesursache in die Gerichtsmedizin geschickt.

Die Gendarmerie leitete eine vielschichtige Untersuchung des Vorfalls ein.

Nachrichtenagentur IGF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More